Warum ein Jungen-Zukunftstag?

Jungen haben vielfältige Interessen und Stärken. Geht es um die Berufswahl, entscheiden sie sich jedoch oft für Berufe wie Kfz-Mechatroniker oder Industriemechaniker, die traditionell meist von Männern gewählt werden. Natürlich sind das interessante Berufe, aber es gibt noch viele andere Berufsfelder, in denen männliche Fachkräfte und Bezugspersonen gesucht werden und sehr erwünscht sind.

Zum Beispiel im sozialen, erzieherischen oder pflegerischen Bereich – hier werden viele Nachwuchskräfte gebraucht und Männer sind hier in der Regel sehr willkommen.

Um Jungen eine Gelegenheit zu geben, auch diese Berufe auszuprobieren, gibt es den Boys'Day.

Seit 2011 haben schon mehr als 164.000 Jungen an rund 25.000 Boys'Day -Angeboten teilgenommen.

Der Boys'Day wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und von den Kultusministerien der Länder empfohlen.

Die JFS unterstützt den Boys'Day und gewährt auf Antrag an diesem Tag eine Freistellung vom Unterricht, wenn es sich um eine Veranstaltung gemäß der Boys'Day Berufeliste handelt. Die Teilnahme am Boys'Day wird als Schulveranstaltung anerkannt. Damit sind die Schüler wie bei einem Betriebspraktikum über die Schule gesetzlich unfallversichert.

Von der JFS wird ab dem 7. Jahrgang eine Teilnahme am Boys'Day empfohlen.

In den Jahrgängen 5 und 6 können die Jungs selbstverständlich aber auch auf Wunsch daran teilnehmen.

Alle Tipps zur Vorbereitung, das Formular zur Schulfreistellung, freie Plätze und weitere Informationen zum Boys'Day gibt es im Internet unter http://www.boys-day.de

Wichtige Direktlinks:

Aktionen, Unternehmen und Angebote unter

http://www.boys-day.de/Boys_Day-Radar

Boys'Day Berufe findet man hier

http://www.boys-day.de/Ueber_den_Boys_Day/Boys_Day-Berufe

Freistellungsanträge bzw. Informationen für Eltern:

http://www.boys-day.de/Schulen_Eltern/Mitmachen/So_geht_s

Parallel zum Boys'Day findet als Angebot für Mädchen auch der bundesweite Girls'Day – Mädchen-Zukunftstag statt. Informationen und Anmeldung unter http://www.girls-day.de/

Wichtig: Die Abgabe des Freistellungsformulars im Sekretariat muss bis zum 25. April 2017 erfolgen!

 

Kontakt

Jürgen-Fuhlendorf-Schule

Düsternhoop 48
24576 Bad Bramstedt

Tel. 04192/879630
Fax 04192/879646

E-Mail: jfs.bad-bramstedt[at]schule.landsh.de

IMPRESSUM

demnächst

Di 24.10.
Herbstferien
Mi 25.10.
Herbstferien
Do 26.10.
Herbstferien
Fr 27.10.
Herbstferien
Sa 28.10.
Herbstferien
Go to top