Bericht über den Schüleraustausch zwischen der Jürgen-Fuhlendorf-Schule in Bad Bramstedt und dem Collège Immaculée Conception in Laval

An dem deutsch-französischen Schüleraustausch nahmen in diesem Jahr 29 Schülerinnen und Schüler aus den achten und neunten Klassen teil. Ziel war es, den Jugendlichen Kultur, Sitten und Gebräuche unseres Nachbarlandes nahezubringen. Durch ein abwechslungsreiches Programm ist dies bestens gelungen. Die Schüler wurden im Rahmen des Französischunterrichts sowohl sprachlich als auch landeskundlich auf den Austausch vorbereitet.

Den französischen Alltag lernten die Schüler sehr gut in den aufnehmenden Gastfamilien kennen. Das Wochenende in den französischen Familien wurde wie immer als sprachliche und soziale Herausforderung empfunden.

Die Teilnahme am Unterricht erlaubte den Schülern einen Einblick in das französische Schulsystem. Viele empfanden den Unterrichtsstil und die Methodik als nicht zeitgemäß. Das Gebäude unserer Partnerschule, einehemaliges Kloster mit verschlossenen Toren und Concierge, beeindruckte alle.

Sehr angetan waren die Schüler von der Schönheit des Städtchens Laval, idyllisch an der Mayenne gelegen. Die Besichtigung des mittelalterlichen Stadtkerns und des im Jahre 1020 gegründeten Schlosses stießen auf reges Interesse. Das Ersteigen des Schlossturms mit seinem einzigartigen Dachstuhl war aufregend, wurde aber auch durch einen wunderbaren Blick auf Laval und die Umgebung belohnt.

Auf dem Programm standen auch der Besuch bedeutender Kulturdenkmäler Frankreichs, z.B. des Schlosses von Versailles, der Kathedrale von Chartres, des Schlosses von Angers mit seinen berühmten Wandteppichen sowie des Mont St. Michel. Der Besuch des Städtchens Château-Gontier begeisterte ebenso wie die Besichtigung der dortigen Chocolaterie.

Der Austausch zwischen den beiden Schulen wurde von allen als großer Erfolg betrachtet.

Kontakt

Jürgen-Fuhlendorf-Schule

Düsternhoop 48
24576 Bad Bramstedt

Tel. 04192/879630
Fax 04192/879646

E-Mail: jfs.bad-bramstedt[at]schule.landsh.de

IMPRESSUM

Go to top