Drucken

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Jürgen-Fuhlendorf-Schule, 

wir möchten Ihnen den Schulelternbeirat (kurz: SEB) vorstellen.

Alle Mitglieder des SEB werden für 2 Jahre in der Unterstufe und für 3 Jahre in der Mittel-und Oberstufe in den einzelnen Klassen von Ihnen als Eltern gewählt und zur Vertretung Ihrer Klasse in den SEB entsandt.

Im Vorstand sind für Sie aktiv:

Iris Steckhan als 1. Vorsitzende - seit 2019 im Vorstand, mit Kindern im 7. Jahrgang,

Jörg Kohrt als 2. Vorsitzender - seit 2020 im Vorstand, mit einem Kind im 5. Jahrgang,

Gabriele Wildfang als 3. Vorsitzende - seit 2016 im Vorstand, mit einem Kind im 11. Jahrgang

Der Vorstand steht in regelmäßigem Kontakt mit der Schulleitung und tauscht sich umfassend über aktuelle Themen aus. Auch Ziele und Wünsche der Elternschaft können auf diesem Weg angesprochen werden.

 

Der SEB tagt 2 bis 3 Mal pro Jahr, um sich über wichtige und aktuelle Themen zu informieren, zu diskutieren und ggf. abzustimmen. Ferner wählt der SEB die elterlichen Teilnehmer der Schulkonferenz sowie die Eltern, die sich als Fachschaftsvertreter in den einzelnen Fächern an der Schule engagieren möchten. Die wichtigsten Informationen von diesen Sitzungen erhalten Sie auf den Klassenelternabenden durch Ihre SEB-Vertreter.

In einzelnen Arbeitsgruppen, in denen meist auch Schul- und Schülervertreter sind, kümmern wir uns zusätzlich um spezielle Themen. Schwerpunkte sind hierbei das Förderkonzept der Schule, die JFS als Europaschule, die Schulhofgestaltung und Verkehrssicherheit, die Fahrschüler und ihre Belange, die Fachkonferenzen, Sucht – und Prävention sowie die Homepage der Schule.

Wir unterstützen die Schule und die Schüler bei ihren Aktivitäten, Veranstaltungen und Festen und zählen dabei auch auf Ihre Mitwirkung und Hilfe.

Über neue Ideen, Anregungen und natürlich auch kritische Hinweise freuen wir uns immer. Bitte kontaktieren Sie uns mittels unserer Mail-Adresse seb.jfs[at]gym-bad-bramstedt.de

Selbstverständlich rufen wir auf Wunsch oder bei Bedarf auch gern bei Ihnen persönlich zurück.

Herzlichst, Ihr

SEB-Vorstand der JFS